Kindergartenkinder

Jetzt kannst Du Dein Jesus-Bilderbuch fertig machen:

Geschichten für das Malbuch:

für dein Buch mit den längeren Geschichten:

Als die Freunde von Jesus hörten, dass Jesus auferstanden ist, waren sie sehr froh. Alles erschien ihnen leuchtend und hell. Male eine große, leuchtende Sonne auf das Blatt oder klebe eine Sonne aus Papier auf.

Als Jesus gestorben ist, wurde es am hellen Tag ganz finster. Male das Kreuz an. Du kannst aber auch das ganze Blatt ganz schwarz anmalen.

Jesus wurde gefangen genommen und gefesselt. Nimm ein Stück Schnur und klebe es auf das Bild. Du kannst auch vorher den Garten, in dem Jesus gebetet hat, malen.

Male Jesus und seine Freunde, wie sie um den Tisch versammelt sind zur Abendmahlfeier.

Dieses Bild darfst du weitergestalten. Male die bunten Kleider auf den Weg für Jesus oder klebe Stoffstückchen auf.

Wenn du magst, kannst du auch Jesus auf dem Esel basteln.

Hier noch die Geschichte vom Zöllner Zachäus:

Du darfst Zachäus auf dem Baum basteln:

Zu dieser Geschichte bekommst du ein Bild, das du ausmalen kannst.

Die Geschichte vom blinden Bartimäus hast du bestimmt schon mal gehört:

Male in die Felder, was Bartimäus sehen kann vor seiner Heilung und danach.

Hier haben wir noch eine Bastel- und Spielidee für Euch. So könnt Ihr ein wenig erfahren, wie es einem Blinden geht, der mit den Händen „sehen“ und fühlen muss, um zu wissen, wie etwas aussieht.

Diese Geschichten lassen wir für dich auf der Homepage:

Jesus-Malbuch mit kurzen Geschichten:

Jesus-Buch mit längeren Geschichten:

Das ist die erste Seite für dein Jesus-Buch:

Die Taufe von Jesus ist die erste Geschichte für dein Buch (oder du lässt Mama oder Papa die Geschichte von der Kindheit von Jesus ausdrucken und nimmst diese als erste Geschichte). Frag Mama und Papa, wie das bei deiner Taufe war.

Das ist die zweite Geschichte:

Dieses Bild gehört zur Geschichte. Male das Fischernetz ganz groß und male viele Fische hinein. Vielleicht findet ihr zuhause aber auch einen Stoff, der wie ein Netz ausschaut (z. B. Rupfen … oder eine Obstnetz), den du auf das Blatt kleben kannst. Die Fische kannst du vorher auf das Blatt malen, oder du malst Fische und schneidest sie aus und steckst sie anschließend ins Netz. Vielleicht hast du aber auch eine ganz andere Idee dazu.